19.03.2019

Bergischer Unternehmerabend im tec.nicum

Die Schmersal Gruppe war Gastgeber des 11. Bergischen Unternehmerabends, der gestern im tec.nicum stattfand. Unter dem Motto „Zehn Jahre nach der Finanzkrise – Was hat sich in der Zusammenarbeit zwischen Banken und Firmenkunden verändert?“ diskutierten Vertreter verschiedener Kreditinstitute über ihre Erfahrungen und Auswirkungen der Finanzkrise.
Gemeinsam blickten Prof. André Betzer (Lehrstuhlinhaber für Finanzwirtschaft und Corporate Governance an der Bergischen Universität Wuppertal), Gunther Wölfges (Stadtsparkasse Wuppertal), Andreas Otto (Volksbank im Bergischen Land eG), Heinz-Gerhard Strotkötter (Deutsche Bank AG) und Jochen Welling (Commerzbank AG) auf die Finanzkrise zurück. Im schönen Ambiente des Schulungszentrums tec.nicum der Schmersal Gruppe diskutierten die rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung – darunter Oberbürgermeister Andreas Mucke – über dieses wichtige Thema.

Auf dem Unternehmerabend (v.l.n.r.): Prof. André Betzer, Philip Schmersal, Patricia Knauf-Varnhorst, Kreissprecherin der Wirtschaftsjunioren Wuppertal, Heinz Schmersal