Wie die tec.nicum academy Sie schützt

Die Gesundheit unserer Seminarteilnehmer/-innen hat oberste Priorität. Jede Veranstaltung bedeutet für uns eine besondere Verantwortung für die Sicherheit und das Wohl unserer Teilnehmer /-innen und Referenten/-innen. Ergänzend zu den Maßnahmen des Schmersal Arbeitskreises Pandemie gelten daher für unsere Seminare Rahmenbedingungen, die auch in Corona-Zeiten die Sicherheit unserer Teilnehmer/-innen und gleichzeitig die gewohnte hohe Qualität unserer Seminare bestmöglich gewährleisten.

Schutz- und Hygienemaßnahmen

Personen mit Atemwegs-Symptomen dürfen die Seminarräume der tec.nicum academy nicht betreten. Die tec.nicum academy stellt Spender mit Desinfektionsmitteln zur Hand-Desinfektion bereit. Alle Kontaktflächen der tec.nicum academy werden regelmäßig gereinigt und gründlich desinfiziert. Referenten, Seminarteilnehmer und Personal halten den Abstand von 1,5 Metern ein und tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung - mindestens bis zur Einnahme des Platzes im Seminarraum. Die Seminarräume der tec.nicum academy sind dafür geeignet, dass unsere Teilnehmer/-innen ohne Mund-Nasen-Maske am Seminar teilnehmen können. Auch während des Seminars stellen wir einen Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen sicher. Im Seminarraum ist die vorgegebene Sitzordnung an Einzeltischen einzuhalten. Unsere Räume werden während der Präsenzlehre regelmäßig gut belüftet. Wir stellen die Rückverfolgbarkeit entsprechend der Corona-Schutzverordnung sicher. Name, Anschrift, Telefonnummer und Platznummer der Seminarteilnehmer werden erfasst. Mahlzeiten werden verpackt am Platz bzw. als Tellergericht durch unser Küchenteam serviert. Selbstbedienung am Büffet ist ausgeschlossen. Die Einhaltung der Schutzmaßnahmen wird während des Seminars durch unsere Referenten/-innen nachgehalten.

Absagen von Seminaren

Aufgrund des dynamischen Infektionsgeschehens wägen wir tagesaktuell ab, in welcher Weise wir zu einer Verlangsamung der Infektionswelle beitragen können. Wir behalten uns daher das Recht vor, Seminare kurzfristig (z.B. spätestens bis 13.00 Uhr des Vortages) abzusagen oder zu verlegen. Sobald diese Entscheidung getroffen wird, informieren wir unsere Teilnehmer per E-Mail. Bitte prüfen Sie daher vor Abfahrt zum Seminarort noch einmal Ihren Posteingang. Sollten Sie aus Gründen in Zusammenhang mit Corona Ihre angemeldete Teilnahme kurzfristig absagen müssen, bitten wir Sie, uns Ihre Absage mitzuteilen (jstender@remove-this.tecnicum.com oder mdahm@remove-this.tecnicum.com), sobald die Entscheidung hierzu gefallen ist.