Seminarthemen

Sie finden hier das tec.nicum academy Seminarprogramm für Kunden und mit Sicherheit gibt es mindestens ein Seminar, das Sie weiterbringt.

Nutzen Sie diese Möglichkeit!

Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Corona-Virus in Deutschland und Europa, haben wir uns dazu entschieden, zur Vorsorge aller Beteiligten die Veranstaltungen im März und April abzusagen. Wir werden die Ereignisse sorgsam beobachten, um bei allen folgenden Veranstaltungen entsprechend reagieren zu können. Sollten Sie Fragen zu einer Veranstaltung haben, kontaktieren Sie uns gerne.

Normen und Verordnungen

Gefährdungsbeurteilung zur Infektionsprävention

(Seminar-Nummer 05) - Kosten 420,00 EUR - 1 Tag

Das Corona-Virus hat alle Unternehmen im Jahr 2020 vor große Herausforderungen gestellt.

Innerhalb kürzester Zeit mussten staatliche Sicherheits- und Hygieneanforderungen umgesetzt
werden. Arbeitgeber sind durch diese neue Situation massiv gefordert.

Wir möchten mit diesem Seminar Unternehmen darauf vorbereiten, künftige Infektionswellen
leichter zu bewältigen und ein Maßnahmenkonzept zu erarbeiten. 
Sie werden kompakt und praxisnah über Infektions-Gefahren und deren Abwehr informiert.
Dabei werden Handlungshilfen und Schutzmaßnahmen aufgezeigt, damit Sie in Ihrem Unternehmen
die entsprechenden Arbeitsschutzanforderungen leichter umsetzen können.

Grundlagen der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)

(Seminar-Nummer 11) - Kosten 420,00 EUR - 1 Tag

Im Jahr 2015 wurde die überarbeitete Fassung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
veröffentlicht. Einige Anforderungen wurden klarer beschrieben, durch aktuelle Erkenntnisse
ergänzt und teilweise verschärft.

Das Seminar vermittelt die wesentlichen Inhalte der BetrSichV und deren praktische Umsetzung
m Unternehmen. Es zeigt auf, wie die beteiligten Parteien bei der Umsetzung der Anforderungen
ihrer Verantwortung gegenüber den Angestellten und Kollegen gerecht werden können.

Praxisworkshop SISTEMA - Anwendung der EIN ISO 13849-1

(Seminar-Nummer 10) - Kosten 420,00 EUR - 1 Tag

Dieses Kompaktseminar vermittelt praxisbezogen die wichtigsten Anforderungen zur
sicherheitstechnischen Gestaltung von Steuerungen von Maschinen und Anlagen.
Die EN ISO 13849-1 wird ausführlich erläutert und Sie lernen den Performance Level
mit der Software SISTEMA zu berechnen.

Eigentlich ist das Herstellen, Inverkehrbringen und Betreiben von Maschinen/Anlagen doch eine
recht klare Angelegenheit, oder?
Doch was ist, wenn eine Maschine für den Eigengebrauch gebaut wird oder eine Gebrauchtmaschine
gekauft und modernisiert wird?

Braucht man dann überhaupt eine CE-Kennzeichnung bzw. behält das CE-Kennzeichen der
modernisierten Maschine seine Gültigkeit? Welche Betreiberpflichten kommen ggf. hinzu und
worauf muss im Rahmen der Inbetriebnahme geachtet werden?

Ziel dieses Seminares ist es, diese und weitere Fragen zu beantworten und anhand von
zahlreichen Praxisbeispielen nachvollziehbar darzustellen.

Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

(Seminar-Nummer 07) - Kosten 420,00 EUR - 1 Tag

Die Risikobeurteilung ist das A und O, um die Forderung nach einer sicheren Maschine gemäß
MRL zu erfüllen. Daher soll Ihnen dieses Seminar nicht nur den theoretischen Hintergrund,
sondern auch viele praktische Hinweise geben, um dieser grundlegenden Anforderung
nachzukommen.

Erstellen von Betriebsanleitungen nach DIN EN 82079-1

(Seminar-Nummer 06) - Kosten 420,00 EUR - 1 Tag

Jedes Unternehmen braucht eine eindeutige Beschreibung seiner Produkte, und zu jeder
Maschine gehört eine Betriebsanleitung. Dies fordert auch die EG-Maschinenrichtlinie.
Bei der Erstellung von Betriebsanleitungen geht es somit nicht um das „Ob“, sondern
vielmehr um das „Wie“. Unzureichende Dokumentationen führen oft zu Reklamationen
und Schadensersatzforderungen.

In diesem Seminar erfahren Sie anhand praktischer Beispiele, wie Sie Ihre Betriebsanleitung
benutzerfreundlich, CE-konform und wirtschaftlich erstellen.

Leitfaden für die Validierung gemäß EN ISO 13849-2

(Seminar-Nummer 09) - Kosten 420,00 EUR - 1 Tag

Maschinenhersteller sollen gemäß EN ISO 12100:2010 die Sicherheitsfunktionen an ihren
Maschinen und Anlagen auf ihre korrekte Funktion überprüfen. Hilfestellung für diese eventuell
sehr umfangreiche Aufgabe bietet die harmonisierte Norm EN ISO 13849-2:2012.
Im Seminar wird diese sehr komplexe Norm in ihren wesentlichen Bestandteilen vorgestellt
und anhand von Beispielen wird die notwendige Validierung für den Maschinen- und Anlagenbau
in der Praxis erläutert.

Anwendung der EN ISO 13849-1 in Theorie und Praxis

(Seminar-Nummer 08) - Kosten 420,00 EUR - 1 Tag

Zu den unter der MRL harmonisierten Norm gehört die EN ISO 13849-1, die die bekannte
EN 954-1 abgelöst hat. Maschinenhersteller und -betreiber können diese Norm zur
Risikominderung nutzen. Das Seminar vermittelt nicht nur den Inhalt der Norm, sondern
auch den praktischen Umgang mit ihr.